.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Rasseportraits

Nach unten 
AutorNachricht
Duma
Ober-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 168
Pfotenpunkte: : 324
Anmeldedatum : 12.11.11
Alter : 21
Ort : Tief in den Wäldern

Deine Rollen
Name(n):
Energie:
90/100  (90/100)
Rudel:

BeitragThema: Die Rasseportraits   Sa Nov 26, 2011 8:08 am

Also, ich habe mir gedacht ich stelle die rassen die es hier im forum gibt einfach mal kur vor:(bevor jemand etwas sagt, ich habe es von Wikipedia ^^)

Irischer Wolfshund:
Er gilt als die größte Hunderasse der Welt.

Sein Haar ist rau und hart. Die Standardfarben sind grau, gestromt, rot, schwarz, reinweiß, rehbraun oder jede beim Deerhound vorkommende Farbe. Seine kleinen Ohren werden greyhoundartig getragen und als Rosenohren bezeichnet. Sie gehören zur Gruppe der Windhunde.

Bild:http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Irish_wolfhound_giaccomo.JPG&filetimestamp=20100517114334

Retriever:
Chesapeake Bay Retriever (Ursprungsland: Vereinigte Staaten)
Curly Coated Retriever (Ursprungsland: England)
Flat-coated Retriever (Ursprungsland: England)
Golden Retriever (Ursprungsland: England)
Labrador Retriever (Ursprungsland: Neufundland/England)
Nova Scotia Duck Tolling Retriever (Ursprungsland: Kanada, Neuschottland)
Bild:
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Curly_Coated_Retriever_-_001.jpg&filetimestamp=20110722180722

Husky:
Die Palette der Alaskans ist heute sehr breit: vom 50 kg schweren Trapperhund bis zum 17 kg leichten Rennhund ist alles anzutreffen. Trotz unterschiedlicher Größe und unterschiedlichen Gewichts haben sie viel gemeinsam: ein unbändiger, ausdauernder Wille zum Laufen, harte, zähe Pfoten, dichtes und wetterfestes Fell, Genügsamkeit, Verträglichkeit mit anderen Hunden und vor allem zum Menschen. Es gibt einige sehr bekannte Zuchtlinien, die schon fast Rassecharakter erreichen und deren Stammbäume sich einige Generationen zurückverfolgen lassen. Ziel bei allen ist weniger das Aussehen, sondern vielmehr der gesunde, gebrauchstüchtige Hund.

Durch die Kreuzung mit Jagdhunden und Windhunden wurde dieser Typ verträglicher mit Rudelgenossen und dem Menschen und verlor einige Eigenschaften der Polarhunde, was der Funktion zugutekam. Ein ähnlicher Hundetyp entwickelte sich in Europa: der Europäische Schlittenhund.

Für schwere Rennen hat sich ein eher leichter Typ etabliert: Hündinnen sollten zwischen 22 und 25 kg und ein Rüde zwischen 25 und 27 kg wiegen. Die Leistung im Rennen ist enorm: der Alaskan Husky sollte über 32 km/h für eine Distanz von 50 km durchhalten. Bei Distanzen von 80 bis 100 km kann eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 25 bis 27 km/h gehalten werden. In langen Rennen, wie dem Iditarod, ist der Alaskan Husky fähig, 240 km pro Tag für 10 und mehr Tage zu laufen
Bild:http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Leaders.JPG&filetimestamp=20061218162310

*~*~*~*~*~*~*~*

Mein neuestes RPG-Forum, schaut doch mal vorbei:

http://wolfs-traum.forumieren.com/


Zuletzt von Duma am So Feb 19, 2012 1:23 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dog-warriors.forumieren.com
Duma
Ober-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 168
Pfotenpunkte: : 324
Anmeldedatum : 12.11.11
Alter : 21
Ort : Tief in den Wäldern

Deine Rollen
Name(n):
Energie:
90/100  (90/100)
Rudel:

BeitragThema: Re: Die Rasseportraits   Sa Dez 03, 2011 6:19 am

Der Wolf

Der Wolf (Canis lupus) ist eine Raubtierart aus der Familie der Hunde (Canidae). Wölfe leben und jagen im Rudel, Hauptbeute sind mittelgroße bis große Huftiere. Die Art war früher in ganz Europa verbreitet, wurde jedoch in West- und Mitteleuropa weitgehend ausgerottet. Deutschland wurde erst Ende der 1990er Jahre wieder besiedelt, im Jahr 2000 wurden erstmals Welpen nachgewiesen. Wölfe haben schon frühzeitig Eingang in die Mythen und Märchen vieler Völker gefunden, sie zählen daher zu den bekanntesten Raubtieren.

Bild: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Scandinavian_grey_wolf_Canis_lupus_.jpg&filetimestamp=20070304192156

*~*~*~*~*~*~*~*

Mein neuestes RPG-Forum, schaut doch mal vorbei:

http://wolfs-traum.forumieren.com/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dog-warriors.forumieren.com
 
Die Rasseportraits
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sand unter den Pfoten :: Das Forum :: Die große Birke-
Gehe zu: